Ihr Familiengesetz Shop

Auf der Brücke mit Marie
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie schon, dass ein Admiral kommt, wenn Sie auf drei Fingern pfeifen? Ehrlich gesagt, es klappt auch nicht immer - meistens muss man zweimal pfeifen. Aber der Matrose Sauernig schafft es auf Anhieb. Dabei möchte er gar nicht so einen sauertöpfischen Namen haben und viel lieber die Reporterin Fröhlich heiraten, denn nach dem neuen Familiengesetz ... Doch erst einmal fällt er ins Wasser, und das ausgerechnet in Gegenwart des Admirals. Aber sonst ist dies ein heiterer Roman. Er handelt von einem Bürgermeister, der während der Predigt Bravo! ruft, und Cäcilie Feldmann will mit ihrem Lottogewinn eine neue Straße bauen. Ihr Sohn ist Maat bei der Volksmarine, die Antiquitätenfirma Musch & Meier kauft alte Hutschachteln, und auch sonst passiert allerhand ... INHALT: Die Stunden der Sonntage Auf der Brücke mit Marie Sommergeräusche Der Admiral Freunde LESEPROBE: Da kam wirklich einer auf dem Motorrad angeknattert, kam genau auf die Brücke zu, bremste plötzlich scharf und sagte: Nanu, Werner, was machst du denn hier? Tag, Onkel Erich!, sagte Werner erfreut. Ich dachte schon, ich krieg keinen mehr zu sehen von uns. Wir haben Übung, weißt du? Ich bin hierher geschickt worden auf Vorposten. Unser Chef ist in Ordnung, der lässt mich Heimatluft schnuppern. Das ist Taktik, sagte Nig. Damit er besser verteidigt. Tag, Onkel Erich. Erich Bruswater lachte. Dein Putzer? Das ist Nig, irgendwie mein Kumpel. Und zu Nig sagte Werner: Erich Bruswater, unser Vorsitzender. Ich hab dir erzählt von ihm. Ja, er hat die schöne Tochter. Weiß Bescheid. Sieht ganz sympathisch aus. Könnte einer von meiner Verwandtschaft sein. Erich blickte Werner an. Er suchte etwas im Gesicht des Jungen und fand Verlegenheit. Wegen Marie, dachte er. Das mit dem Vorsitzenden stimmt nicht mehr seit einer Woche. Ich bin auf der letzten Versammlung abgelöst worden. Jetzt regiert meine Frau wieder. Ist schon ein Kummer. Um den Doktorhut komme ich wohl nicht herum. Das war auch ein Kummer, tatsächlich. Davon musste Werner dem Nig gelegentlich erzählen, die Geschichte von Erich Bruswater und seiner Frau Mimi, die er Onkel und Tante nannte, obwohl sie es gar nicht waren. Er hätte viel lieber Vater und Mutter zu ihnen gesagt. Aber das war wiederum eine Geschichte, und die konnte man dem Nig nicht erzählen. Der hatte einmal, als Werner anfing von Marie zu reden, gesagt: So umständlich, wie du dich anstellst in Sachen Mädchen, da muss ich dich mal auf einen Kursus schicken.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Über Familiengesetze des deutschen hohen Adels ...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,90 € / in stock)

Über Familiengesetze des deutschen hohen Adels:welche standesmäßige Vermählungen untersagen Johann Ernst Friedrich Danz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Soziale Bewegungen und das Familiengesetz in Al...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,99 € / in stock)

Soziale Bewegungen und das Familiengesetz in Algerien von 1984:Das Scheitern der Einflussnahme Elisa Herbst

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
West Wing - Das Stackhouse Filibuster
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitarbeiter des Präsidenten erwarten, dass ein alter und sturköpfiger Senator seine Verzögerungstaktik im Bezug auf Bartlets Familiengesetz aufgibt. Inzwischen sucht C.J. unter Hochdruck nach einer Keramik-Katze, die dem Präsidenten von einem Unterstützer aus dem Mittleren Westen geschenkt wurde. Sie ist nicht zu finden und der Besuch des Spenders steht an ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 10.12.2016
Zum Angebot
Über Familiengesetze des deutschen hohen Adels
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Familiengesetze des deutschen hohen Adels - welche standesmäßige Vermählungen untersagen ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1792. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Die sumerischen Familiengesetze in Keilschrift ...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,90 € / in stock)

Die sumerischen Familiengesetze in Keilschrift: Paul Haupt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Riess, Nicole: Familienmythen, Familiengeheimni...
31,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eltern in ihren Lebenszusammenhängen und ihrer Geschichte verstehen. Ein Beispiel

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Das sprechende Auge
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie beginnt ein ´´Lebenslauf deutsch´´? Mit den Vorfahren natürlich, den Familiengesetzen, den Kindheitsmustern mit Einfältigen und Erpichten, Aufmerksamen und Begierigen. Sanft verbogene Töchter, hart verzogene Söhne. Einer von denen ist K. F. M., der später Künstler wird. Seine Geschichte reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück und endet vorerst in den 1960ern, als er auszieht in die Welt, um sie und sich zu verändern. Die ungewöhnliche Künstlerautobiografie, originell wie spannend, erzählt vom Leben und Sterben einer Familie und lässt dabei 110 Jahre deutsche Geschichte Revue passieren.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Auf der Brücke mit Marie
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie schon, dass ein Admiral kommt, wenn Sie auf drei Fingern pfeifen? Ehrlich gesagt, es klappt auch nicht immer - meistens muss man zweimal pfeifen. Aber der Matrose Sauernig schafft es auf Anhieb. Dabei möchte er gar nicht so einen sauertöpfischen Namen haben und viel lieber die Reporterin Fröhlich heiraten, denn nach dem neuen Familiengesetz ... Doch erst einmal fällt er ins Wasser, und das ausgerechnet in Gegenwart des Admirals. Aber sonst ist dies ein heiterer Roman. Er handelt von einem Bürgermeister, der während der Predigt Bravo! ruft, und Cäcilie Feldmann will mit ihrem Lottogewinn eine neue Straße bauen. Ihr Sohn ist Maat bei der Volksmarine, die Antiquitätenfirma Musch & Meier kauft alte Hutschachteln, und auch sonst passiert allerhand ... INHALT: Die Stunden der Sonntage Auf der Brücke mit Marie Sommergeräusche Der Admiral Freunde LESEPROBE: Da kam wirklich einer auf dem Motorrad angeknattert, kam genau auf die Brücke zu, bremste plötzlich scharf und sagte: Nanu, Werner, was machst du denn hier? Tag, Onkel Erich!, sagte Werner erfreut. Ich dachte schon, ich krieg keinen mehr zu sehen von uns. Wir haben Übung, weißt du? Ich bin hierher geschickt worden auf Vorposten. Unser Chef ist in Ordnung, der lässt mich Heimatluft schnuppern. Das ist Taktik, sagte Nig. Damit er besser verteidigt. Tag, Onkel Erich. Erich Bruswater lachte. Dein Putzer? Das ist Nig, irgendwie mein Kumpel. Und zu Nig sagte Werner: Erich Bruswater, unser Vorsitzender. Ich hab dir erzählt von ihm. Ja, er hat die schöne Tochter. Weiß Bescheid. Sieht ganz sympathisch aus. Könnte einer von meiner Verwandtschaft sein. Erich blickte Werner an. Er suchte etwas im Gesicht des Jungen und fand Verlegenheit. Wegen Marie, dachte er. Das mit dem Vorsitzenden stimmt nicht mehr seit einer Woche. Ich bin auf der letzten Versammlung abgelöst worden. Jetzt regiert meine Frau wieder. Ist schon ein Kummer. Um den Doktorhut komme ich wohl nicht herum. Das war auch ein Kummer, tatsächlich. Davon musste Werner dem Nig gelegentlich erzählen, die Geschichte von Erich Bruswater und seiner Frau Mimi, die er Onkel und Tante nannte, obwohl sie es gar nicht waren. Er hätte viel lieber Vater und Mutter zu ihnen gesagt. Aber das war wiederum eine Geschichte, und die konnte man dem Nig nicht erzählen. Der hatte einmal, als Werner anfing von Marie zu reden, gesagt: So umständlich, wie du dich anstellst in Sachen Mädchen, da muss ich dich mal auf einen Kursus schicken.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Auf der Brücke mit Marie
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie schon, dass ein Admiral kommt, wenn Sie auf drei Fingern pfeifen? Ehrlich gesagt, es klappt auch nicht immer - meistens muss man zweimal pfeifen. Aber der Matrose Sauernig schafft es auf Anhieb. Dabei möchte er gar nicht so einen sauertöpfischen Namen haben und viel lieber die Reporterin Fröhlich heiraten, denn nach dem neuen Familiengesetz ... Doch erst einmal fällt er ins Wasser, und das ausgerechnet in Gegenwart des Admirals. Aber sonst ist dies ein heiterer Roman. Er handelt von einem Bürgermeister, der während der Predigt Bravo! ruft, und Cäcilie Feldmann will mit ihrem Lottogewinn eine neue Straße bauen. Ihr Sohn ist Maat bei der Volksmarine, die Antiquitätenfirma Musch & Meier kauft alte Hutschachteln, und auch sonst passiert allerhand ... INHALT: Die Stunden der Sonntage Auf der Brücke mit Marie Sommergeräusche Der Admiral Freunde LESEPROBE: Da kam wirklich einer auf dem Motorrad angeknattert, kam genau auf die Brücke zu, bremste plötzlich scharf und sagte: Nanu, Werner, was machst du denn hier? Tag, Onkel Erich!, sagte Werner erfreut. Ich dachte schon, ich krieg keinen mehr zu sehen von uns. Wir haben Übung, weißt du? Ich bin hierher geschickt worden auf Vorposten. Unser Chef ist in Ordnung, der lässt mich Heimatluft schnuppern. Das ist Taktik, sagte Nig. Damit er besser verteidigt. Tag, Onkel Erich. Erich Bruswater lachte. Dein Putzer? Das ist Nig, irgendwie mein Kumpel. Und zu Nig sagte Werner: Erich Bruswater, unser Vorsitzender. Ich hab dir erzählt von ihm. Ja, er hat die schöne Tochter. Weiß Bescheid. Sieht ganz sympathisch aus. Könnte einer von meiner Verwandtschaft sein. Erich blickte Werner an. Er suchte etwas im Gesicht des Jungen und fand Verlegenheit. Wegen Marie, dachte er. Das mit dem Vorsitzenden stimmt nicht mehr seit einer Woche. Ich bin auf der letzten Versammlung abgelöst worden. Jetzt regiert meine Frau wieder. Ist schon ein Kummer. Um den Doktorhut komme ich wohl nicht herum. Das war auch ein Kummer, tatsächlich. Davon musste Werner dem Nig gelegentlich erzählen, die Geschichte von Erich Bruswater und seiner Frau Mimi, die er Onkel und Tante nannte, obwohl sie es gar nicht waren. Er hätte viel lieber Vater und Mutter zu ihnen gesagt. Aber das war wiederum eine Geschichte, und die konnte man dem Nig nicht erzählen. Der hatte einmal, als Werner anfing von Marie zu reden, gesagt: So umständlich, wie du dich anstellst in Sachen Mädchen, da muss ich dich mal auf einen Kursus schicken.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Soziale Bewegungen und das Familiengesetz in Al...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,99 € / in stock)

Soziale Bewegungen und das Familiengesetz in Algerien von 1984:Das Scheitern der Einflussnahme. 1. Auflage. Elisa Herbst

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.02.2017
Zum Angebot
Die Frauen von Andros
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Andros in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Leben auf der griechischen Insel gehorcht den Gesetzen des Meeres: Die Männer beherrschen als Seefahrer die Weltmeere, die Frauen bleiben an Land zurück. Sie träumen von fernen Welten und einem anderen Alltag, hoffen auf eine bessere Zukunft. Für Órsa ist diese zum Greifen nah, als sie in dem jungen Kapitän Spíros die große Liebe findet. Dieser jedoch soll eisernen Familiengesetzen zufolge Órsas jüngere Schwester heiraten Ioanna Karystiani erzählt in dieser fesselnden Insel- und Liebessaga die bewegende und mitreißende Geschichte der Frauen von Andros, die mutig und stolz ihrem Schicksal trotzen und sich erhobenen Hauptes den Stürmen des Lebens stellen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht